Willkommen bei der Rehasportabteilung des TSV Hilders

Nicht erst seit heute hat sich der Bereich der Bewegungswissenschaft, der Schaffung und Durchführung von behindertengerechten Bewegungsangeboten angenommen. Gab es allerdings früher eher noch "homogene Behinderten- und Rehasportgruppen", so wandeln sich diese immer mehr zum inklusiven (Rollstuhl-)Sport. Auch unsere Gruppe ist einem üblichen Mehrspartenverein angeschlossen. Die Sportgruppe ist das Ergebnis einer interdisziplinären und organisationsübergreifenden Zusammenarbeit zwischen dem TSV Hilders 1919 e.V, der Hochschule Fulda, dem Hochschulsport der Hochschule Fulda, dem Hessischen Behinderten- und Rehabilitationssportverband, Betroffenen und z.T deren Eltern. Wir trainieren montags (außer in den hessischen Schulferien) von 17:30- 19:00 Uhr in der Mittelpunktschule in Hilders. Interessierte sind jederzeit willkommen!

Die Gruppe des Rehasports

Seit Januar 2014 trainieren die Teilnehmenden der Rollstuhlsportgruppe gemeinsam. Das Besondere der Gruppe ist ihre Heterogenität. So trainieren Kinder und Erwachsene, Schüler und Studierende, Berufstätige und Arbeitslose bzw. Berentete, Fußgänger gemeinsam mit Rollstuhlfahrern zusammen.

Grundlage der Veranstaltung ist §44 Abs.3 SGB IX- ergänzende Leistungen zur Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen. Die Gruppe ist beim Hessischen Behinderten- und Rehabilitationssportverband zertifitiert und anerkannt.

zertifiziert und anerkannt

In diesem Sportangebot stehen der gemeinsame Spass und das Teilhaben an gesellschaftlichen Angeboten für Menschen mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung im Vordergrund. Gleichwohl werden Kraft, Ausdauer, Koordination und Beweglichkeit mit besonderer Rücksichtnahme auf die jeweiligen Beeinträchtigungen gefördert. Das Training beinhaltet vielfältige Bewegungsaufgaben u.a. aus dem Feld der kleinen Spiele, außerdem finden sich Elemente aus den Disziplinen Tischtennis, Krafttraining, Gymnastik, Hockey, Massage oder Bogenschießen.

Aktuell trainieren wir 1x Woche, montags 17:30-19:00 Uhr (außer in den hessischen Schulferien) in der Mittelpunktschule in Hilders. Perspektivisch ist eine Ausweitung inkl. gemeinsamer Reisen und Sportevents möglich. Wir sind aktuell die erste und einzige Rollstuhlsportgruppe in der Region Osthessen.